Hinauf zum Gipfel der Gemeindealpe Mitterbach, © NÖVOG/Zwickl

Wandern

Einzigartige Ausblicke erleben

Vom Fuße oder vom Gipfel der Gemeindealpe führen zahlreiche, gut markierte Wanderwege durch die wunderschöne Szenerie des Mariazellerlandes. Zwei moderne Sesselbahnen bringen Sie in nur wenigen Minuten von 800 m auf 1.626 m Seehöhe. Vom Gipfel der Gemeindealpe haben Sie einen einzigartigen 360 Grad Rundumblick auf die herrliche Bergwelt ringsum und können auf abwechslungsreichen Wanderwegen die Landschaft erkunden.

Hier ein Beispiel für eine der schönen Wanderungen:

Wanderung Mitterbach - Erlaufstausee - Hagengut - Ötschergräben
(Gehzeit je nach Variante ca. 3-6 Stunden)

  • Vom Dorfplatz in Mitterbach gehen Sie in ca. 10 min zum Eingang in den Naturpark Ötscher-Tormäuer. Von dort geht es den Erlaufstausee entlang zur Ötscherstraße ins Hagengut. Der Ötscherstraße folgend wandern Sie vorbei beim alten Mühlrad, wo es dann bergab bis zu Jausenstation Ötscherhias geht. Man erreicht nun den Grand Canyon Österreichs – die Schluchtenlandschaften der Ötschergräben.
  • Von hier aus hat man verschiedene Möglichkeiten für den Rückweg:
    • Richtung Westen vorbei beim Mirafall, Schleierfall zum Vorderötscher, Aufstieg auf die Gemeindealpe oder den Ötscher
    • Richtung Osten zum Stierwaschboden, durch die Hinteren Tormäuer nach Erlaufboden, Aufstieg nach Gösing oder mit der Mariazellerbahn retour
    • Richtung Osten zum Stierwaschboden, weiter nach Wienerbruck und retour mit der Mariazellerbahn.

Weitere Wanderrouten und Angaben zu Gehzeiten finden Sie unter:

www.bergfex.at

www.mitterbach.at

Ein gelungener Ausflugstag beginnt mit einer entspannten Anreise - am besten mit der Mariazellerbahn!

Wandergebiet Gemeindealpe Mitterbach - Gehzeiten