Geschichte der Liftanlagen

Die Geschichte der Liftanlagen auf der Gemeindealpe

  • 1950 Bau eines Einsersesselliftes, Sektion I durch die Gemeinde
  • 1955 Bau eines Einsersesselliftes, Sektion II durch die Gemeinde
  • 1961 Bau des Wiesmath-Schleppliftes durch die Gemeinde
  • 1968 Abriss Sektion I, Bau einer Doppelsesselliftanlage durch die Gemeinde
  • 1988 Verkauf der Liftanlagen an die Alpensesselbahn Gemeindealpe GesmbH
  • 1995/96 Einstellung der Liftanlagen wegen Baumängel, Konkurs der Alpensesselbahn GesmbH
  • 1996 Gründung der Bergbahnen Mitterbach GmbH
  • 2003 Errichtung neuer Sessellifte mit veränderter Trassenführung durch die Gemeinde
  • 2006 Übernahme der Liftanlagen durch Helmut Meder und Peter Schakmann
  • 2011 Übernahme der Bergbahnen Mitterbach GmbH durch die NÖVOG
  • 2013 Bau des "Birkischleppers" bei der Mittelstation für den Snowpark

Wir danken Herbert Sonnberger für die Unterstützung und Genehmigung zur Veröffentlichung der Ansichtskarten.