Region

Mitterbach am Erlaufsee liegt im südlichen Mostviertel in Niederösterreich. Der Ort grenzt direkt an die Steiermark, nur 7 km weiter südlich liegt Mariazell. Im Gemeindegebiet von Mitterbach befinden sich die Ötschergräben, der Erlaufsee, der Erlaufstausee und die Gemeindealpe.

Das besonders reizvolle an Mitterbach ist die Nähe zu vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen: die Basilika Mariazell, die Eisenstraße, die Mariazellerbahn und natürlich die Gemeindealpe laden zum Sightseeing, Wandern, Snowboarden, Reiten, Baden, Wildwasserfahren oder Paragleiten ein.

Mehr zur Gemeinde Mitterbach unter
www.mitterbach.at

Das "wilde" Mostviertel

Das waldreiche Wandergebiet im "wilden" Mostviertel lässt Lungen tief durchatmen. Weitere beliebte Wanderziele sind die Ötschergräben und die Tormäuer mit der einzigartigen alpinen Flora, den wildromantischen Schluchten und Wasserfällen. Wir empfehlen die Wanderung auf die Gemeindealpe oder den  Sagenwanderweg mit einem Spaziergang entlang des Erlaufstausees.

Mehr zur Region Mostviertel unter
www.mostviertel.info

Naturpark Ötscher Tormäuer

Rund um den weithin sichtbaren Ötscher, das Wahrzeichen des Mostviertels, entstand 1970 der Naturpark Ötscher Tormäuer. Er ist 170 km² groß und damit der größte Naturpark Niederösterreichs und für viele auch der eindrucksvollste. Außerdem beheimatet er Österreichs schönste Wandertour, die Ötschergräben.

Mehr zum Naturpark Ötscher Tormäuer unter
www.naturpark-oetscher.at

Weitersagen:Twitter SymbolFacebook Symbolgoogle+ Symboldelicious bookmark Symbol